Eine Registrierung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Arbeitskreis

Infoveranstaltung Lieferkettengesetz

Das geplante Lieferkettengesetz in der Praxis

 

Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil wollen noch in dieser Legislaturperiode das Lieferkettengesetz auf den Weg bringen, da – nach Aussagen des Ministeriums – deutlich weniger als 50% der Unternehmen ihrer Sorgfaltspflicht in globalen Lieferketten nachkommen.

Entsprechende Vorgaben dazu beschreibt der 2016 verabschiedete Nationale Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte NAP, der wiederum auf den 2011 verabschiedeten UN -Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte basiert.

Das geplante Gesetz wird sehr kontrovers diskutiert und wir möchten Sie gerne einladen, sich in diese Diskussion mit uns einzubringen.

Im Nachgang zur Infoveranstaltung vom 21.9.2020 planen wir den angekündigten Arbeitskreis.

Dieser wird vorerst ausschließlich online stattfinden, um proaktiv in Zusammenarbeit und im Dialog von Unternehmen, Softwareherstellern und Organisationen Lösungen zu erarbeiten, die Firmen bei der Schaffung von Transparenz innerhalb der Lieferkette unterstützen können.

Die Termine kündigen wir rechtzeitig über unsere Rundschreiben und Newsletter an.

DTB Mitglieder können nachträglich die Unterlagen und Vorträge der Referenten von unserer Veranstaltung am 21.9.2020 unter info@dialog-dtb.de  anfordern, ebenso den Abschlussbericht des NAP Monitorings sowie eine Zusammenfassung der Ergebnisse.