21 Feb

21. Februar 2022
08:00

Ort — Map

Dauer: 21.2.2022 bis 8.4.2022

20 halbtägige Einheiten jeweils Vormittags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Kursgebühr

3.650,–€ zzgl. MwSt. für DTB Mitglieder

3.950,– € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder

Für die detaillierten Anmeldeinformationen und die Kursinhalte nutzen Sie bitte die info@dialog-dtb.de.

Registrierung

— Zum Kalender hinzufügen

Lehrgang

Zertifikatslehrgang Nachhaltigkeitsmanagement

Zertifikatslehrgang zur Schulung von handlungsfähigen Nachhaltigkeitsverantwortlichen
in Unternehmen mit globalen Wertschöpfungsketten

 

Durch das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) werden Unternehmen künftig verpflichtet, menschenrechtliche und umweltbezogene Sorgfaltspflichten in ihren Lieferketten einzuhalten.

 

Eine Kernanforderung des Gesetzes ist die Ernennung einer/s Verantwortlichen bezüglich der Einhaltung von Menschenrechten in Lieferketten und Unternehmen sind zunehmend gefordert, geschultes Personal in diesen Bereichen einzusetzen.

 

Durch die Kooperation mit Experten aus unserem Netzwerk aus den Bereichen Bildung und Praxis können wir Ihnen diesen Zertifikatskurs anbieten.

 

Der 80-stündige Zertifikatslehrgang bildet Schlüsselpersonal in Unternehmen mit globalen Lieferketten im Nachhaltigkeitsmanagement mit besonderem Fokus auf der praktischen Umsetzung von aktuellen rechtlichen und Stakeholderanforderungen aus.

 

Der Kursinhalt behandelt aktuelle Themen und relevante Fallbeispiele aus der Industrie.

  • Internationale Richtlinien und Konventionen
  • Multi-Stakeholder Anforderungen
  • Sozialstandards
  • Umweltschutz
  • Risikomanagement
  • Umweltmanagement
  • Toxikologie
  • nachhaltige Materialien
  • Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie

 

Nach dem theoretischen Grundlagenteil werden die Anforderungen an Unternehmen durch Praxisbeispiele verdeutlicht, es können aber auch bereits Fragestellungen des eigenen Unternehmens im Kurs diskutiert und entwickelt werden.

 

Dank der Praxisnähe des Kursinhaltes können AbsolventInnen Nachhaltigkeit direkt im Unternehmen umsetzen und erhalten ein Zertifikat von einer deutschen Hochschule.

 

Der Kurs wurde von Partnern mit weitreichender praktischer Erfahrung und dem Netzwerk in Asiatischen Beschaffungsmärkten entwickelt sowie von Partnern aus dem Bildungs- und Weiterbildungsbereich.

 

Termin:

21.2.2022 bis 8.4.2022

20 Einheiten verteilt über 7 Wochen

Vormittags 8 bis 12 Uhr online

Präsenztermine auf Wunsch und nach Absprache

 

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen in Kooperation mit der htw saar und CSI Ltd. diese Möglichkeit anbieten können.

Der Kurs umfasst 80 Stunden und legt den Fokus auf die praktische Umsetzung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes und komplexer Stakeholderanforderungen.